logo
Werbung;
Cineastentreff Kino Film Inside - Musik-News, Portraits und Interviews

Inside - Musik-News, Portraits und Interviews

Sounding D

Sounding D

Eine Klangspur durch Deutschland

Vom 25. August bis zum 12. September fährt ein Sonderzug von Dresden über Berlin, Hamburg, Kiel, Oldenburg, Göttingen, Essen, Moers, Köln, Neuwied, Saarbrücken, Freiburg, Stuttgart, Augsburg und Passau nach Eisenach. Sounding D heißt das Projekt, in dem der Klang Deutschlands eingefangen werden soll.

» weiter lesen
Werbung;

Massenpanik: 15 Tote bei der Love Parade

Massenpanik: 15 Tote bei der Love Parade

Ursache war offenbar falsche Planung

Bei der Love Parade 2010 in Duisburg ist es zu einem tragischen Unglück gekommen: Bei einer Massenpanik starben 15 Menschen, zahlreiche weitere wurden verletzt.

» weiter lesen
Anvil – Die Geschichte einer Freundschaft

Anvil – Die Geschichte einer Freundschaft

Bewegende Dokumentation über die kanadischen Metal-Musiker Lips und Robb Reiner

Wenn eine Band die Attribute ‚echt’ und ‚authentisch’ für sich beanspruchen kann, dann zweifellos Anvil. Ehrlicher und überzeugender als alle AC/DCs dieser Welt können die Kanadier ihren Fans auf Augenhöhe begegnen und versichern, sie seien genau wie sie. Der Preis für diese Glaubwürdigkeit ist eine fast übermenschliche Kraftanstrengung: ungebrochener Enthusiasmus trotz zahlreicher Rückschläge. Gepaart mit, man muss es so krass formulieren, grenzenlosem Dilettantismus. Sowie einer Musik, deren Konsequenz, Konsistenz, Unkorrumpierbarkeit und Klasse im Rockgeschäft ihresgleichen sucht. Und das seit über 30 Jahren. Der Filmbeweis liegt vor.

» weiter lesen
Rammstein: Indizierung aufgehoben

Rammstein: Indizierung aufgehoben

„Ich tu dir weh“ darf wieder verkauft werden

Im November 2009 hatte die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien das Album „Liebe ist für alle da“ der Berliner Rockband Rammstein auf Antrag der damaligen Familienministerin Ursula von der Leyen („Zensursula“) indiziert. Nun hat das Kölner Verwaltungsgericht das Verbot annulliert.

» weiter lesen
Auf Tour mit Rufus Wainwright

Auf Tour mit Rufus Wainwright

Dunkle Magie und heller Zauber

Konzertberichte der „Songs for Lulu“-Tournee aus Dublin, Köln und Amsterdam

Im April dieses Jahres veröffentlichte Rufus Wainwright sein neues Album, das sich vor allem dadurch von seinen anderen Werken unterschied, dass er auf den Einsatz von Band und Orchester verzichtete. „All Days are Nights: Songs for Lulu“ besteht aus 10 melancholischen Songs, bei denen Rufus sich selbst nur auf seinem Steinway-Flügel begleitet. Das Album ist laut dem kanadischen Singer-Songwriter der dunklen Seite in ihm gewidmet und die „Lulu“ steht daher auch für die gleichnamige Figur Frank Wedekinds. Inhaltlich geht es also um düstere Themen, wie zum Beispiel um den Tod seiner Mutter Kate McGarrigle, und um die selbstzerstörerischen Seiten des Lebens und der Liebe.

» weiter lesen
     

 
Werbung;