logo
Werbung;
Cineastentreff Kino Film Inside - Musik-News, Portraits und Interviews

Inside - Musik-News, Portraits und Interviews

Robin & RJ Gibb: The Titanic Requiem

Robin & RJ Gibb: The Titanic Requiem

Die Weltpremiere auf der großen Kinoleinwand

Zum Gedenken an eines der tragischsten Unglücke der Geschichte, komponierten der vor wenigen Tagen verstorbene Bee Gees-Sänger Robin Gibb und sein Sohn RJ mit "The Titanic Requiem“ ihr erstes gemeinsames klassisches Werk. UCI EVENTS und Cinemaxx zeigen nun zum ersten Mal die von der englischen Presse gefeierte Uraufführung vom 10.04. als Aufzeichnung aus der Central Hall in London

» weiter lesen
Werbung;

Fatwa gegen iranischen Musiker Shahin Najafi

Fatwa gegen iranischen Musiker Shahin Najafi

Ayatollah aus Ghom nennt Najafi Ketzer

2006 floh Shahin Najafi aus seinem Heimatland Iran. Aufgrund seiner politischen Texte war er in Konflikt mit der Zensur und den Behörden geraten. Er wollte nicht das Risiko eingehen, ebenso wie andere Künstler, die gegen das Regime aufbegehren, verhaftet oder gar getötet zu werden. Nun hat der fundamentalistische Ayatollah Golpayegani aus Ghom eine Fatwa gegen Najafi ausgesprochen, die sein Leben bedrohen könnte.

» weiter lesen
Defne Sahin live in Istanbul

Defne Sahin live in Istanbul

Jazz-Klänge zu Gedichten von Nazim Hikmet

Als im Oktober 2010 das Debütalbum der deutsch-türkischen Jazzerin Defne Şahin erschien (Yasamak – to live with the words of Nazim Hikmet) horchte die deutsche Musikpresse auf. Und nicht nur die: Auch Blätter wie der Tagesspiegel, der Spiegel oder interkulturelle Medien wie die Deutsche Welle baten bei der in Berlin lebenden Musikerin um Audienz. Eines stellte sie aber direkt klar: „Ich bin nicht eure Kulturtürkin“ – Defne Şahin will nicht zum xten Vorzeigebeispiel im Integrationsblabla des deutschen Blätterwaldes werden, zumal sie in Deutschland geboren wurde und aufwuchs, sondern dass das Augenmerk auf ihrer Musik liegt. Warum sich das lohnt, demonstrierte sie am 8. Mai eindrucksvoll im Istanbuler Babylon.

» weiter lesen
Rufus Wainwright in Berlin

Rufus Wainwright in Berlin

Ein Konzertbericht

Außer brennenden Kerzen ist kein Licht auf der Bühne zusehen, dazu neun dunkle Gestalten, die nun endlich zu musizieren beginnen. Es ertönt dabei eine Stimme, die einem immer wieder den Atem raubt, selbst wenn man schon viele Konzerte von Rufus Wainwright besucht hat. Das feierlich anmutende „Candles“ klingt live gespielt fast wie der Auftakt zu einer Oper, was daraufhin aber folgt, ist ein unterhaltsames Popkonzert mit rührenden und lustigen Momenten, ein typisches Rufus-Konzert eben.

» weiter lesen
Green Day: Drei neue Alben

Green Day: Drei neue Alben

Albumtrilogie erscheint ab Herbst

Im Sommer kommen Green Day wieder auf Tour – und ab September erscheint im Zweimonatstakt ihre Albumtrilogie "¡Uno!, ¡Dos!, ¡Tré!". Eine Band auf der Höhe ihres Schaffens sucht neue Herausforderungen – als wäre das Musical „American Idiot“ nicht schon ambitioniert genug gewesen.

» weiter lesen
     

 
Werbung;