logo
Werbung;
Cineastentreff Kino Film HomeCinema - Neu auf DVD

HomeCinema - Neu auf DVD

Flypaper (DVD & Blu-Ray)

Flypaper (DVD & Blu-Ray)

Obercooles Heist-Movie

Rob Minkoffs Low-Budget-Streifen “Flypaper” (Produktionskosten: 7 Millionen Dollar) war ein kommerzieller Vollflop. Von der US-Kritik verrissen kam er erst verzögert in die Kinos, wo er kaum eine halbe Million einspielte. Warum eigentlich? Der von den Hangover-Autoren Jon Lucas und Scott Moore geschriebene Film ist ein Geheimtipp, der nur so strotzt vor abgedrehten Ideen. Unterm Strich ein obercooles Heist-Movie, das man gesehen haben sollte.

» weiter lesen
Werbung;

Vier Leben (DVD)

Vier Leben (DVD)

Zähes Stillleben

Es wäre vermessen, Michelangelo Frammartinos „Vier Leben“ als Spielfilm zu bezeichnen, vermutlich ginge das auch zu weit an der Intention des Regisseurs vorbei. Der Streifen, der am 8. März 2012 auf DVD erscheint, ist eher ein filmisches Stillleben, oder auch ein langes impressionistisches Naturgedicht, das durch seine Einfachheit besticht, wenn man sich darauf einlässt, das aber dennoch recht zäh bleibt.

» weiter lesen
All You Need Is Klaus (DVD)

All You Need Is Klaus (DVD)

Klaus Voormann blickt zurück

Klaus Voormann ist so etwas wie der stille Begleiter des Rock N’ Roll. Er spielte mit den Beatles, lebte mit ihnen in London, spielte mit Manfred Mann und Eric Clapton, zeichnete zahlreiche Plattencover, darunter das von „Revolver“. Er war mit Lou Reed, Twiggy, Carl Simon befreundet. Musiker, Künstler, MusicBiz-Insider, begehrter Zeichner und Bassist. Nun erscheint die Doku „All You Need Is Klaus“ auf DVD, in der Voormann, im Jahr 2008 gerade siebzig geworden, noch einmal zu einer Reise aufbricht, zurück zu seinen Wurzeln.

» weiter lesen
In Time (DVD & Blu-Ray)

In Time (DVD & Blu-Ray)

Gattaca auf Zeit?

Andrew Niccol ist ein Filmemacher, der sich einen Status erarbeitet hat, von dem andere nur träumen: Er hat Erfolg mit höchst unterhaltsamen Filmen, die nicht auf künstlerischen Anspruch verzichten. Während „Die Truman Show“ und „Lord Of War“ noch eher massentauglich waren, war „Gattaca“ vor allem eines: Ein an Perfektion grenzendes Kunstwerk. In dieselbe Kerbe haut Niccol nun mit dem SciFi-Thriller „In Time“, der am 30 März fürs deutsche Heimkino erscheint.

» weiter lesen
Der Vorleser (DVD & Blu-Ray)

Der Vorleser (DVD & Blu-Ray)

Tragische Fehlbesetzungen

Mit dem Roman „Der Vorleser“ ist Bernhard Schlink ein moderner Klassiker gelungen, der längst seinen festen Platz auf den Lehrplänen deutscher Gymnasien eingenommen hat. Die Verfilmung durch Stephen Daldry aus dem Jahr 2008 leidet unter einem unsicheren Drehbuch und einer Reihe unverzeihlicher Fehlbesetzungen – allen voran Kate Winselt, die für die Hauptrolle zu allem Überfluss mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

» weiter lesen
  [5] [10] [15] [20] [25] [30] [35] [40] [45]  

 
Werbung;