logo
Werbung;
Cineastentreff Kino Film HomeCinema - Neu auf DVD

HomeCinema - Neu auf DVD

Pieta & Arirang: Kim Ki-Duks Reise ins Innere

Pieta & Arirang: Kim Ki-Duks Reise ins Innere

Der Abschied von der Frömmigkeit

Pieta: Das Bild Marias, die den toten Jesus in ihren Armen hält. Es geht um Frömmigkeit und Passion, es geht um den tiefen Blick ins Ich, ins Innere in Kim Ki-Duks achtzehntem Film, der den Goldenen Löwen als Bester Film im Jahr 2012 in Venedig erhielt. Ein beklemmendes und düsteres Werk, das gemeinsam mit der ebenfalls preisgekrönten Selbst-Dokumentation „Arirang“ am 23. April auf Blu-Ray und DVD erscheint.

» weiter lesen
Werbung;

Angels Share: Whiskykunde für Fortgeschrittene

Angels Share: Whiskykunde für Fortgeschrittene

Regisseur Ken Loach schaut tief ins Fass

„Angels‘ Share“ – so heißt jener Anteil des Whisky, der während der jahrzehntelangen Lagerung verdunstet. Der Schluck für die Engel. Doch was hat ein White-Trash-Loser aus einem Proletarierviertel von Glasgow mit den edelsten Tropfen der Welt zu tun? Kippt der sich nicht viel eher billigen Fusel hinter die Binde, um sein Alltagselend zu vergessen? Im Grunde ja. Aber Ken Loach gelingt es meisterhaft, aus einem Sozialdrama eine einzigartige Whiskykomödie rauem britischem Charme zu machen. In Cannes erhielt der Streifen den Preis der Jury. „Angels‘ Share“ erscheint am 28. März 2013 auf Blu-Ray und DVD.

» weiter lesen
Tödliche Langeweile in Istanbul

Tödliche Langeweile in Istanbul

96 Hours: Taken 2 (DVD & Blu-Ray)

Die Istanbuler sind genervt, und man kann es ihnen nicht verübeln. Nicht nur, dass Horden ausländischer Neureicher die Gentrifizierung vorantreiben, jetzt werden in ihren Gassen und vorzugsweise auf ihren Dächern auch noch reihenweise schlechte Filme gedreht. „96 Hours – Taken 2“ von Regisseur Olivier Megaton und Autor Luc Besson ist ein neuer trauriger Höhepunkt. Ein lahmer Actionstreifen, der mit der grandiosen Kulisse verzweifelt und erfolglos von der eigenen Substanzlosigkeit abzulenken versucht…

» weiter lesen
3 Zimmer Küche Bad (DVD)

3 Zimmer Küche Bad (DVD)

Von Umzügen, Liebe und anderen Malaisen

Gutes, sehenswertes Kino aus Deutschland ist eine Seltenheit, sieht man mal von den wenigen Regisseuren ab, auf die immer Verlass ist, wie Fatih Akin beispielsweise. Mit seinem zweiten Werk „3 Zimmer / Küche / Bad“ schießt Filmemacher Dietrich Brüggemann ohne Umwege in die Oberliga, weil ihm etwas gelingt, was nur sehr wenige hiesige Regisseure schaffen: Er findet einen gänzlich eigenen Ton, zeichnet ein zutiefst überzeugendes Generationenportrait, das allem Realismus zum Trotz den nötigen Schuss Feelgood mitbringt, und nicht zuletzt gelingt es seinem brillanten Ensemble, das ebenso brillante Drehbuch mit höchster Natürlichkeit und Glaubwürdigkeit auf die Leinwand zu bringen. Der Film ist ein Juwel.

» weiter lesen
James Bond 007: Skyfall

James Bond 007: Skyfall

Von Gut und Böse: Mendes, übernehmen Sie!

Nachdem der letzte Bond, „Ein Quantum Trost“, eher mit gemischten Gefühlen aufgenommen worden war, sollte mit Sam Mendes nun ein Regisseur ran, der eher für ruhigere Töne bekannt ist. Dass auch er Ian Flemings Agentensaga nicht neu erfinden würde, war klar, aber zumindest ist es ihm gelungen, neue Akzente zu setzen und den Action-Krawall auf das Nötigste zu reduzieren. Getragen wird „Skyfall“ neben einem brillanten Daniel Craig vor allem von Javier Bardem, der den absurden Bösewicht Raoul Silva mit Inbrunst und Humor auf die Leinwand bringt. Am 1. März erscheint der 23. Bond fürs HomeCinema.

» weiter lesen
  [5] [10] [15] [20] [25] [30] [35] [40] [45]  

 
Werbung;

 



itemid = 39 - errorid = 17 - id = 17 - task = blogcategory - option = com_content - limitstart= 35