logo
Werbung;
Cineastentreff Kino Film Neue Platten - Musik News

Neue Platten

Madeleine Peyroux: Standing On The Rooftop

Madeleine Peyroux: Standing On The Rooftop

Bodenständiger Songwriter-Jazz

Es gibt vielleicht ein Kriterium, anhand dessen man beurteilen kann, ob einem Musiker die Musik wichtiger ist oder das schnöde Berühmtsein: Drängt er / sie sich in die Öffentlichkeit oder eher ins Verborgene, während die Songs sprechen? Für Letztere gibt es viele Positivbeispiele. In der Oberliga gehört Axl Rose dazu (bei dem das Schweigen sicher Teil der Inszenierung ist), Mark Otis Selby fällt einem ein, und irgendwo dazwischen bewegt sich Madeleine Peyroux, die mit „Standing On The Rooftop“ nun ihr viertes Studioalbum vorlegt (erscheint am 10. Juni via Embracy / Universal).

» weiter lesen
Werbung;

Buckethead: It’s Alive

Buckethead: It’s Alive

Hard Speed Death Funk Avantgarde Metal

Ein halbes Jahr – das ist für Buckethead-Verhältnisse eine lange Zeit. Üblicherweise gibt der Avantgarde-Gitarrist aus San Francisco alle paar Monate eine neue Platte heraus, eine seiner schier unerschöpflichen Kreativitäts-Eruptionen. Umso bezeichnender ist wohl auch der Titel des aktuellen Werkes „It’s Alive“. Es, das ist dieses Ding mit Maske und Eimer auf dem Kopf, das scheinbar mit einer Gitarre verwachsen geboren wurde. Nach ruhigeren Phasen ist das neue Album ein abgedrehtes, überraschendes und unkonventionelles Back To The Roots.

» weiter lesen
	KOMMANDO EL3KTROLYRIK: status geändert

KOMMANDO EL3KTROLYRIK: status geändert

Zwischen Konsumrausch und Social Media

Wer bei Gonzo an den langnasigen Stuntman aus der von 1977 bis 1981 in die deutschen Wohnzimmer flimmernden Muppet Show denkt, die in 120 Folgen nicht nur Schweine im Weltall, sondern in jeder Folge auch einen Gaststar aus dem Showbusiness präsentierte, liegt natürlich nicht ganz daneben. Wer jedoch im Internet das gONZoversum betritt, befindet sich auf der Seite des in Mainz beheimateten gONZo-Verlags, der, in Anlehnung an den ehemaligen "Heidi Loves You"-Shop des vor kurzem verstorbenen Hadayatullah Hübsch dort auch den "gONZo Loves You"-Laden betreibt und neben Büchern auch Lesezeichen und Postkarten, aber auch extravagantere Produkte wie Rosen aus verrostetem Stacheldraht und Beton unter das Volk bringt. Dafür, dass sich das Programm des Verlags nur schwerlich in Schubladen packen lässt, findet Verlegerin Miriam Spies einfache Worte: Wir orientieren uns nicht an dem, was normale Verlage, Buchhandlungen oder Veranstalter so machen: Wir machen einfach, worauf wir grade Böcke haben. Für diesen Sommer ist ein Gedichtband von Hübsch angekündigt, aber auch ein Roman des ehemaligen Tote-Hosen-Schlagzeugers und Filmemachers Trini Trimpop.

» weiter lesen
The Randy Newman Songbook Vol. 2

The Randy Newman Songbook Vol. 2

Werkschau einer Ikone

Randy Newman muss man nicht groß vorstellen. Es gibt Künstler, die zeitlos sind und das in ihrer Musik auch vermitteln können. Cash war so einer. Und Randy Newman ist immer noch hier, sitzt am Piano und bricht seine mit Preisen überhäuften Songs auf einen beeindruckenden Minimalismus herunter. Faszinierend ist, wie unverbraucht diese Stücke wirken, die teils schon Jahrzehnte auf dem Buckel haben.

» weiter lesen
Emmylou Harris: Hard Bargain

Emmylou Harris: Hard Bargain

You’re sailing now...

Dreizehn neue Songs hat Folk-Queen Emmylou Harris gemeinsam mit Produzent Jay Joyce in nur knapp einem Monat aufgenommen. Im Grunde könnte Harris sich ausruhen auf ihren zwölf Grammys, mit inzwischen 64 Jahren auf eine wegweisende Karriere zurückblicken, doch danach steht ihr offensichtlich nicht der Sinn. Den Rückblick gestaltet sie lieber musikalisch, sehr ruhig, sehr melancholisch, und dabei musikalisch beeindruckend wie eh und je.

» weiter lesen
  [5] [10] [15] [20]  

 
Werbung;