logo
Werbung;

Beyoglu Blues in Istanbul

Gerrit Wustmann liest im Goethe Institut

Im Frühjahr 2011 erschien „Beyoglu Blues“, der deutsch-türkische, von Miray Atli ins Türkische übertragene Gedichtzyklus über den alten Istanbuler Stadtteil, wo das Buch auch entstanden war. Bereits zum zweiten Mal präsentiert Autor Gerrit Wustmann die Texte nun vor Ort, diesmal im Goethe Institut.

Werbung;

 

„Beyoğlu Blues“ ist ein lyrischer Streifzug durch die Seitengassen Beyoğlus. Es geht um die streunenden Katzen, die Angler auf der Galata-Brücke, die Ornamente im Straßenstaub; um das Miteinander der Kulturen und die allumfassende Sehnsucht namens „hüzün“ am nächtlichen Bosporus. Der Gedichtzyklus auf Deutsch und Türkisch entstand 2010 in Istanbul. Gerrit Wustmann hat daraus bereits in Köln, Berlin, Leipzig und weiteren Städten vorgetragen – jetzt folgt die Premiere vor Ort in Beyoğlu. Gerrit Wustmann wird außerdem erste Gedichte aus dem zweiten Band „Istanbul Bootleg“ (Arbeitstitel) vortragen, der zurzeit hier in Istanbul entsteht.

21. Juni 2012, 19 Uhr, Goethe Institut Istanbul, Yenicarsi Cad. 32, Beyoglu-Istanbul, Eintritt frei.


Beyoglu Blues wird zum zweiten Mal mitten in Beyoglu vorgetragen - auf Deutsch und Türkisch
Beyoglu Blues wird zum zweiten Mal mitten in Beyoglu vorgetragen - auf Deutsch und Türkisch

Datum: 04.06.2012

 

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten:

    Lyrik: Umfrage & Gewinnspiel
    Woche für Woche gibt es in unserem Partnermagazin fixpoetry.com den so genannten Poetryletter: Wort- und Bildkunst werden hierbei vereint, ein Gedicht eines Lyrikers mit dem Werk eines bildenden Künstlers ...

    Buchtipp: Falsche Züge
    Lyrik zwischen den Kulturen: „Falsche Züge“ von Ali Ghazanfari ist das fünfte auf Deutsch erscheinende Werk des iranischen Dichters.

    Iran: Neun Gärten der Liebe
    Während die Lyrik in Deutschland über viele Epochen hinweg Zeit hatte, sich Schritt für Schritt zu entwickeln und die einzelnen Phasen sich mitunter kaum voneinander abgrenzen lassen, weil sie mehr oder ...


 
Werbung;

 



itemid = 32 - errorid = 6031 - id = 9265 - task = view - option = com_content - limitstart= 0